Monteur*in im Gas-Störungsdienst

Diese Stelle teilen:

Wir bringen Wien zum Leuchten. Unsere Energienetze haben die Länge von Wien bis Sydney und zurück. Als Wiener Netze bringen wir täglich Strom, Gas, Fernwärme und Daten zu 2 Millionen Menschen. Wir sind die Lebensadern dieser Stadt. Ohne uns läuft nix!

Das erwartet Sie

  • In einem intensiven Ausbildungsprogramm (ca. 1,5 Jahre abhängig von Qualifikation und Vorwissen) werden Sie auf sämtliche Tätigkeiten im Gas-Störungsdienst vorbereitet und absolvieren die notwendigen Fachschulungen.
  • Nach erfolgreicher Ausbildung sind Sie beim Gas-Störungsdienst im Schichtbetrieb im Einsatz (12 h, 7-19 Uhr oder 19-7 Uhr, Schichtplan zeitgerecht im Voraus bekannt)
  • Als Monteur*in im Gas-Störungsdienst kümmern Sie sich um sämtliche Störungen bzw. Gebrechen an erdgasversorgten Einrichtungen (z.B. Kund*innenanlagen, Verteilnetz etc.), die über den Wiener Netze Gas-Notruf einlangen.
  • Sie überprüfen vor Ort die Gaskonzentration und setzen bei Gasgebrechen die notwendigen Maßnahmen. (z.B. Erstsicherung bei Kund*innenanlagen, sofortige Fehlerbehebung bei Gebrechen am Verteilnetz)
  • Dabei sind Sie ebenso für die Abwendung von Gefahren verantwortlich. (z.B. Erdgasausströmung bei Bränden, Explosionen und anderen unvorhersehbaren Ereignissen)
  • Sie sind Ansprechperson der Wiener Netze für Blaulichtorganisationen vor Ort. (z.B. Feuerwehr, Rettung etc.)

Das bringen Sie mit

  • Sie haben eine abgeschlossene technische Lehre, Fachrichtung Installations- und Gebäudetechnik mit Hauptmodul Gas- und Sanitärtechnik
  • Idealerweise konnten Sie bereits Erfahrung in der Energiebranche sammeln und kennen die relevanten Richtlinien für diese verantwortungsvolle Tätigkeit.
  • Sie sind kommunikativ und wissbegierig.
  • Einen Führerschein B benötigen Sie ebenso, um im Gas-Störungsdienst zu starten.
  • Ihr Profil passt zu unseren Werten für gelungene Zusammenarbeit: Wir verstehen uns als Wegbereiter*innen, Lösungsbringer*innen und Netzwerker*innen … Das heißt wir brauchen kund*innenorientierte, verantwortungsbewusste und präzise Menschen, auf die man sich verlassen kann.

Sie sind motiviert tagtäglich für die Sicherheit unserer Kund*innen zu sorgen und wollen einen wesentlichen Beitrag zur Energieversorgung einer Millionen-Metropole leisten? Dann freuen wir uns schon darauf, mit Ihnen gemeinsam an den Lebensadern der Stadt zu arbeiten.
 

 

Wir setzen uns für Vielfalt, Inklusion und Chancengleichheit ein und suchen Menschen, die so vielfältig sind wie unsere Stadt! Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht. Des Weiteren streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und in technischen Bereichen an und freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Das bieten wir Ihnen

  Gehalt

Für diese Position bieten wir ein Mindestgehalt von EUR 2.432,79 brutto pro Monat, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung.

  • Entwicklungsmöglichkeiten:

    Wir fördern von Beginn an - beim Willkommenstag und wir vernetzen Sie mit Ihrem persönlichen Buddy. Unterstützung bieten wir bei berufsbegleitender Ausbildung, individueller Persönlichkeitsentwicklung und der Teilnahme an Talentprogrammen - ganz nach Interesse und Karrierezielen.

  • Gesundes Essen:

    Täglich frische Menüs und gratis Kaffee in der eigenen "WerXkuchl" am Smart Campus sind die Energiebringer unserer Netzwerker*innen. Ein regelrechter Lieblingsplatz zum Essen, Austauschen und Vernetzen.

  • Arbeitsumfeld:

    Unsere Unternehmenszentrale ist der "Smart Campus". Er fördert eine offene Zusammenarbeit über alle Teams im Unternehmen hinweg. Egal ob Werkzeug oder Laptop - modernste Arbeitsmittel und Technologien sind bei uns selbstverständlich. So gestalten wir gemeinsam das digitale Netz der Zukunft.

  • Events und Aktivitäten:

    Unser Betriebsklima ist uns wichtig. Der Schmäh muss rennen und die Stimmung passen. Egal ob Sommerfest, Weihnachtsfeier, Sportveranstaltungen oder Meisterschaften. Bei unseren Events feiern wir gemeinsame Erfolge und schalten bewusst vom Arbeitsalltag ab.

  • Gesundheit und Vorsorge:

    Wir schauen auf ein gutes Miteinander und auf die Gesundheit unserer Mitarbeiter*innen. Daher bieten wir Präventionstage, Vorsorgeuntersuchungen, Sportangebote, Betriebsärzte, Arbeitspsychologen und eine hochwertige Schutzausrüstung.

  • Vergünstigungen:

    Netzwerker*innen haben viele Vorteile: Wir bieten Ihnen viele Sonderkonditionen und Vergünstigungen bei unseren Kooperationspartner*innen, eine Unterstützung für die APK Pensionskassa und attraktive Konditionen bei der Wiener Stadtwerke Gruppenkrankenversicherung.

  • Work-Life-Balance:

    Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice, Teilzeit - auch in der Führung - und die Nutzung von Zeitguthaben für alle Fenstertage unterstützen Sie Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Für alle kleinen Netzwerker*innen haben wir ein volles Programm und ordentlich Hetz im Netz zB beim Kids Day, dem Töchtertag und der Ferienbetreuung.

  • Sonstiges:

    Innovation heißt neue Ideen und frische Impulse fördern. Diese sind in der konzernweiten "Ideenwerkstatt" immer willkommen - wird eine neue Idee umgesetzt, so wird sie auch finanziell honoriert.

Wir freuen uns auf Sie!

Sie haben noch Fragen?

Ich bin gerne für Sie da.

Lisa Kerschbaumer

Personalabteilung

Als Ansprechperson für den Bewerbungsprozess stehe ich Ihnen gerne für Ihre Anfragen zur Verfügung.
LISA.KERSCHBAUMER@WIENERNETZE.AT
 
*Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen nicht per E-Mail angenommen werden.