Hauptabteilungsleiterin (w/m/d) Fahrzeugtechnik

Diese Stelle teilen:

 

Ob im Fahrdienst, in den Werkstätten, auf den Baustellen oder im Büro: Wir sind 8.700 Kolleg*innen in rund 100 Berufen, die Wien jeden Tag bewegen. Gemeinsam sorgen wir für Sicherheit und Mobilität. Damit das in Zukunft auch so bleibt, suchen wir nach Menschen, die sich für unsere Werte engagieren wollen: Vielfalt leben, verlässlich sein und Sinnvolles tun. Willkommen im #TeamÖffiLiebe!

Das erwartet Sie

  • Die Hauptabteilung „Fahrzeugtechnik“ ist für die technische Planung, Projektierung, Entwicklung, Beschaffung und Instandhaltung unserer Schienen-, Kraft- und Sonderfahrzeuge, sowie zugsicherungs- und nachrichtentechnischen Anlagen zuständig. Die technische Ausbildung, der Lehrlingscampus der Wiener Linien sowie die Qualitätssicherung in Bezug auf diese Bereiche komplettieren ihr Aufgabengebiet. 
  • Als Leiter*in führen Sie die Hauptabteilung in fachlicher wie auch personeller Hinsicht und berichten direkt an die Geschäftsführung. Die Organisationseinheit besteht aus einem Team mit etwa 2.000 Mitarbeiter*innen, wobei sechs Abteilungsleitungen direkt an Sie reporten.
  • Sie tragen die Verantwortung für den gesamten Lebenszyklus der Fahrzeuge sowie die Signal- und Nachrichtentechnik.
  • Die kaufmännische Steuerung der Hauptabteilung sowie strategische Weiterentwicklung und Optimierung der zugehörigen Organisationseinheiten und deren Prozesse liegen ebenfalls in Ihren Händen.
  • Sie fördern die Entwicklung einer wertschätzenden Kultur mit hoher Produktivität. Durch Ihre Leadership Excellence schaffen Sie auch für künftige Mitarbeiter*innen ein attraktives Umfeld. 
  • Sie haben das Gesamtziel der Wiener Linien im Blick und setzen dieses mit fokussierten Maßnahmen in Ihrem Bereich um. Dafür arbeiten Sie mit allen Unternehmensbereichen Hand in Hand.
  • Sie beobachten Markttrends und nehmen die richtigen Impulse auf. Dazu gehören auch neue Ansätze in der Digitalisierung und Automatisierung, die Sie ins Unternehmen holen und integrieren.
  • Als Netzwerker*in tauschen Sie sich mit allen anderen Unternehmensbereichen, Entscheidungsträger*innen des Stadtwerkekonzerns und der Stadt Wien laufend aus und nehmen auch auf internationalem Parkett repräsentative Aufgaben für die Wiener Linien wahr.
  • Sie übernehmen die verwaltungsstrafrechtliche Verantwortung nach § 9 Abs. 2 VStG für Ihren Bereich (Verpflichtung nach AZG, ARG und ASchG sowie im Bereich dem NISG).

Das bringen Sie mit

  • Sie haben idealerweise ein technisches Studium (z. B. Studium Elektrotechnik, Maschinenbau o.ä.) oder eine andere Ausbildung abgeschlossen, die Sie aufgrund Ihrer Berufserfahrung zur Ausübung der Tätigkeit qualifiziert.
  • Sie bringen mindestens 5 Jahre Erfahrung in einer Management-Position mit. Wenn Sie bereits in einem Eisenbahn-/Verkehrsunternehmen bzw. einem Unternehmen der Zulieferindustrie tätig waren, ist dies von Vorteil, jedoch nicht vorausgesetzt.
  • Da Sie an der Spitze einer derart vielschichtigen Einheit stehen, bringen Sie zumindest grundlegende Kenntnisse bzw. Wissen um Werkstättenbetriebe, Fahrzeuge sowie Signaltechnik und Nachrichtentechnik sowie langjährige Erfahrung in der Planung und Abwicklung von Projekten mit.
  • Idealerweise können Sie Kenntnisse spezifischer gesetzlicher Rahmenbedingungen im Eisenbahnwesen als auch Erfahrung in der Vertretung von Unternehmensinteressen in nationalen und internationalen Netzwerken und Gremien vorweisen.
  • Ihr unternehmerisches Denken und Handeln, Ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse und die Fähigkeit, Veränderungen lösungsorientiert umzusetzen, wird durch einen modernen, mitarbeiter*innenzentrierten Führungsansatz ergänzt. Diese Kombination befähigt Sie, den Unternehmensbereich erfolgreich zu leiten. 
  • Sie sind zur Übernahme weiterer Verantwortungen in Ihrem Bereich (z. B. Fachlich zuständige*r Betriebsleiter*in) bereit.

Wer ist die neue mögliche Führungskraft? In diesem Video sehen Sie die technische Geschäftsführerin, Gudrun Senk, beim Tunnelanstich der ersten neuen U5-Station Frankhplatz.

 

 
 
 

Das bieten wir Ihnen

  Gehalt

Für diese Position bieten wir bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung ein All-In-Bruttojahresgehalt inklusive variablem Anteil von 200.000,00 EUR.

  • Gestaltungsspielraum:

    Um Wien gemeinsam in Bewegung zu halten, braucht es Mut zu Neuem! Deswegen geben wir den notwendigen Freiraum, um Ideen aktiv einzubringen und sie auch umzusetzen.

  • Gesundheit und Vorsorge:

    Von Sportangeboten, Impfaktionen bis hin zu einer vergünstigten Zusatzversicherung (Gruppenversicherung) – Unser Gesundheitsmanagement bietet allen Kolleg*innen vielfältige Leistungen für das seelische und körperliche Wohl.

  • Greener Linien:

    Die Zukunft gehört den Öffis: Als Teil der Wiener Linien können wir alle einen Teil dazu beitragen, die treibende Kraft in Sachen Klimaschutz zu sein.

  • Erreichbarkeit und Service:

    Ob auf Schiene, Straße oder 2 Rädern: Unser zentraler Standort in Erdberg ist gut zu erreichen. Damit alle Fahrradbegeisterten sicher unterwegs sind, gibt es einen abschließbaren Fahrradraum sowie die einmal jährlich stattfindenden kostenlosen Radservice-Tage.

  • Kinderbetreuung:

    Während der Schulferien bieten wir eine begrenzte Anzahl an kostenlosen Kinderbetreuungsplätzen an. Damit wollen wir Eltern entlasten und auch unsere jüngsten Fahrgäste von der #ÖffiLiebe begeistern.

  • Speisen und Getränke:

    Ob Frühstückskaffee, abwechslungsreiche Mittagsmenüs oder Snacks zur Stärkung zwischendurch: in den Betriebsrestaurants an unseren Standorten in Erdberg sowie in der Hauptwerkstätte Simmering ist für jeden Geschmack etwas dabei. Natürlich gibt es auch vegetarische Optionen. Mahlzeit!

  • Unser Mitarbeiter*innenausweis:

    … gilt als gratis Jahreskarte für ganz Wien! Für das Klimaticket Österreich bieten wir eine Teilrückerstattung an.

  • Vergünstigungen:

    Als Mitarbeiter*in der Wiener Linien erhält man zahlreiche Vergünstigungen bei WienMobil, Sportstätten oder der online Mitarbeiter*innenwelt.

  • Vernetzung:

    Wir vernetzen nicht nur die Stadt: Durch unterschiedliche Events und vielfältige Communities bleibt das #TeamÖffiLiebe immer miteinander verbunden.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Auf Ihre Bewerbung freut sich:

Romana Georgatselis

Personalabteilung | Recruiting


Ihre Fragen können Sie gerne an die  E-Mail-Adresse recruiting@wienerlinien.at richten.

*Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen per Mail nicht angenommen werden können.