Abteilungsleiterin (w/m/d) U-Bahn Neubau Nord

  • Frankgasse 4, 1090 Wien
  • Full-time
  • Permanent

Your Tasks

Die Abteilung „U-Bahn Neubau Nord“ ist für die Planung, Errichtung und den Umbau von Objekten und Anlagen (Bauwerken) mit Bezug zum Eisenbahngesetz zuständig. Damit verbunden ist die Gesamtprogrammleitung von Neubauprojekten, großen Umbauprojekten und Ersatzinvestitionen im U-Bahn Bereich für den nördlichen Bereich von Wien.

  • Als Leiter*in der Abteilung U-Bahn Neubau Nord übernehmen Sie die gesamtheitliche Projekt- und Risikosteuerung von Neubau- und Erneuerungsprojekten in diesem Bereich wie auch die technische und kaufmännische Gesamtverantwortung für das Portfolio der Großprojekte mit starker Vernetzung zu den beteiligten Fachabteilungen der Konzernunternehmen und Magistratsabteilungen.
  • Sie sind somit verantwortlich für die Umsetzung sämtlicher Projekte und haben stetig den Blick auf die Qualität, die Termintreue und das Budget.
  • Ihr Fokus als Leiter*in liegt daher auch stark im Claim Management – Sie behalten dabei den Überblick und achten auf eine reibungslose Projektdurchführung. Darüber hinaus liegt Ihr Schwerpunkt ebenfalls im Führen von Vertragsverhandlungen.
  • Als Netzwerker*in fungieren Sie auch als Schnittstelle zwischen internen und externen Ansprechpersonen und übernehmen unteranderem das für die Projektabwicklung wesentliche Schnittstellenmanagement mit den technischen und betrieblichen Fachabteilungen.
  • Sie übernehmen die Verantwortung für das proaktive Diversitätsmanagement, die strategische Ausschreibungsplanung und erstellen überdies auch zukunftsorientierte Verantwortungs- und Qualifikationsprofile für das Schlüsselpersonal der Abteilung.
  • Sie verantworten die Testung und Einführung neuer Technologien sowie Vertragsformen speziell von Infrastrukturbauvorhaben für unterirdisches Bauen und treiben die Ausrollung der BIM-Strategie weiter voran.

Your Profile

  • Sie bringen eine abgeschlossene HTL-Matura mit oder verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Bauingenieurwesen oder Kulturtechnik, auch ein Studium mit gleichwertigem Schwerpunkt ist möglich.
  • Sie verfügen über mindestens drei Jahre Berufserfahrung in der Projektleitung von technischen Großprojekten und konnten bereits Erfahrung in der Personalführung sammeln.
  • Sie haben Kenntnisse im Eisenbahnrecht sowie der zugehörigen Genehmigungsverfahren (zB. UVP-Recht, Bau- und Betriebsbewilligungsverfahren, etc.) und bringen Erfahrung in der Bauvertragsabwicklung sowie zugehörigen Verhandlungen mit.
  • Sie bringen zudem Erfahrung bei Tiefbauvorhaben sowie Kenntnisse von Spezialtiefbau und Geotechnik mit; Erfahrungen im Tunnelvortrieb, im Bereich Changemanagement und ein absolvierter Führungslehrgang sind klar von Vorteil.
  • Die Bereitschaft zur Eintragung in das Verzeichnis des zuständigen Ministeriums als §40 gemäß EisbG, wenn die notwendigen Voraussetzungen durch die Tätigkeit gegeben sind, muss vorliegen.
  • Sie bezeichnen sich selbst als eine kommunikative Person, können sich sehr gut in Deutsch und Englisch ausdrücken. Darüber hinaus stehen Sie offen Innovationen gegenüber, bringen die Fähigkeit mit, Teams erfolgreich zu führen und behalten stets Endresultate im Blick.

We Offer

  Gehalt

Für diese Position bieten wir bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung ein All-In-Bruttojahresgehalt inklusive variablem Anteil von 105,000.- EUR.

  • Erreichbarkeit und Service:

    Ob auf Schiene, Straße oder 2 Rädern: Unser zentraler Standort in Erdberg ist gut zu erreichen. Damit alle Fahrradbegeisterten sicher unterwegs sind, gibt es einen abschließbaren Fahrradraum mit Duschen und Spinden sowie die einmal jährlich stattfindenden kostenlosen Radservice-Tage.

  • Gestaltungsspielraum:

    Um Wien gemeinsam in Bewegung zu halten, braucht es Mut zu Neuem! Deswegen geben wir den notwendigen Freiraum, um Ideen aktiv einzubringen und sie auch umzusetzen.

  • Gesundheit und Vorsorge:

    Von Sportangeboten, Impfaktionen bis hin zu einer vergünstigten Zusatzversicherung (Gruppenversicherung) – Unser Gesundheitsmanagement bietet allen Kolleg*innen vielfältige Leistungen für das seelische und körperliche Wohl.

  • Greener Linien:

    Die Zukunft gehört den Öffis: Als Teil der Wiener Linien können wir alle einen Teil dazu beitragen, die treibende Kraft in Sachen Klimaschutz zu sein.

  • Kinderbetreuung:

    Während der Schulferien bieten wir eine begrenzte Anzahl an kostenlosen Kinderbetreuungsplätzen an. Damit wollen wir Eltern entlasten und auch unsere jüngsten Fahrgäste von der #ÖffiLiebe begeistern.

  • Speisen und Getränke:

    Ob Frühstückskaffee, abwechslungsreiche Mittagsmenüs oder Snacks zur Stärkung zwischendurch: in den Betriebsrestaurants an unseren Standorten in Erdberg sowie in der Hauptwerkstätte Simmering ist für jeden Geschmack etwas dabei. Natürlich gibt es auch vegetarische Optionen. Mahlzeit!

  • Mitarbeiter*innenausweis / Jahreskarte:

    Die Mitarbeiter*innenausweise gelten als gratis Jahreskarte für ganz Wien! Für das Klimaticket Österreich bieten wir zusätzlich eine Teilrückerstattung an. Weiters gibt es Vergünstigungen in vielen Geschäften, Sportstätten udgl. beim Vorzeigen des Ausweises.

  • Vergünstigungen:

    Vorteile über Vorteile: Gratis Jahreskarte, Vergünstigungen für Sport und Freizeit sowie weitere Goodies. 

  • Vernetzung:

    Wir vernetzen nicht nur die Stadt: Durch unterschiedliche Events und vielfältige Communities bleibt das #TeamÖffiLiebe immer miteinander verbunden! 

  • Work-Life-Balance:

    Wir passen uns an aktuelle Entwicklungen an: Deswegen bieten wir neben einer 37,5 Std./Woche in Vollzeit auch flexible Gleit- und Teilzeit-Modelle sowie die Möglichkeit auf Homeoffice und 4-Tage-Woche an.

Interested?

Then apply online! Your contact person:

Anna Köberl
Personalabteilung | Recruiting
Tel: