Bereichsleiter*in Asset Entwicklung, Realisierung und Management
Als Vollzeitkraft oder gemeinsame Bewerbung als Job Tandem (jeweils Teilzeit) möglich

  • Thomas-Klestil-Platz 14
  • 01.05.2024
  • Full-time
  • Permanent

Your Tasks

Der Geschäftsbereich AM – Asset Entwicklung, Realisierung und Management verantwortet die Entwicklung, Projektierung und Umsetzung, Investition und Optimierung sowie den technischen und wirtschaftlichen Betrieb aller regenerativen und thermischen Assets von Wien Energie zur Energiegewinnung und den Transport bis zur Übergabestelle, sowohl national, als auch international.

 

  • Führung des Geschäftsbereiches Asset Entwicklung, Realisierung und Management
  • Verantwortung für die Entwicklung und Realisierung neuer Anlagen im Bereich Photovoltaik, Wasser- und Windkraft, sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene
  • Entwicklung von Strategien zur Erschließung neuer Geschäftsfelder vor dem Ziel der erfolgreichen Klimawende
  • Verantwortung für die strategische langfristige Weiterentwicklung unserer Kraftwerksanlagen und der damit einhergehenden Sicherstellung des wirtschaftlichen Anlagenbetriebs und -lebenszyklus
  • Sicherstellung der Zusammenarbeit mit den Schnittstellen über die Bereichs- und Unternehmensgrenzen hinaus
  • Übernahme der bereichsbezogenen Verantwortlichkeiten, insbesondere nach Gewerbeordnung, § 9 Verwaltungsstrafgesetz (VStG) und weiterer einschlägiger materienrechtlicher Funktionen

Your Profile

  • Den Wunsch, gemeinsam mit der Wiener Stadtwerke-Gruppe, Wien klimafit für die Zukunft zu machen
  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches oder technisches Studium mit einer zusätzlichen postgradualen betriebswirtschaftlichen Ausbildung
  • Mindestens 5 Jahre Erfahrung in der disziplinarischen und fachlichen Führung von Teams im internationalen projektorientierten Organisationsumfeld - bevorzugt im erneuerbaren Energiesektor oder im Anlagenbau
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit öffentlichen Institutionen auf nationaler und internationaler Ebene
  • Technisches Verständnis, insbesondere im Bereich der Stromerzeugung aus Photovoltaik, Wasser- und Windkraft sowie die Fähigkeit, komplexe technische, wirtschaftliche und rechtliche Zusammenhänge zu erkennen
  • Dynamische und visionäre Persönlichkeit mit Entscheidungsfreude, Verhandlungsaffinität und Umsetzungswillen
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse, Kenntnis einer weiteren (osteuropäischen) Sprache von Vorteil

 

Bewerben Sie sich gerne zu zweit, wenn Sie die Verantwortung im Job-Sharing in Teilzeit übernehmen möchten. Gemeinsame Bewerbungen sind herzlich willkommen!

 

Wir arbeiten bei dieser Position mit Mercuri Urval, einer externen Personalberatung, zusammen. Bitte laden Sie daher Ihre Bewerbungsunterlagen unter folgendem Link hoch: http://www.mercuriurval.com/RS/AT-01749

We Offer

  Gehalt

Für diese Position bieten wir ein Mindestgehalt von EUR 8.163,94 brutto pro Monat, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung, sowie die Bereitschaft zur Überzahlung.

  • Events und Aktivitäten:

    Hier werden nicht nur berufliche Erfolge gefeiert: Auch abseits des Büros ist viel los. Vom Wien Energie Business Run über andere sportliche Aktivitäten bis zur gemeinsamen Weihnachtsfeier und vieles mehr.

  • Flexibilität und Ausstattung:

    Die Arbeitswelt wird mobiler: Von Homeoffice über flexible Arbeitszeiten und moderner IT-Ausstattung profitieren alle in vielen Bereichen von den Vorteilen der Digitalisierung. 

  • Gesundes Essen:

     In unserer Betriebsküche ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zudem gibt es kostenlose Vitamine für zwischendurch in unseren Obstkörben. Warme Getränke selbstverständlich auch.

  • Gesundheit:

    Geistige und körperliche Fitness stärken: Präventionsprogramme und  Gesundheitsinitiativen sorgen dafür, dass sich alle im Team auch wirklich wohlfühlen. 

  • Innovationen und Kooperationen:

    Gemeinsam die Zukunft gestalten: In Zusammenarbeit mit Hochschulen, Start-Ups aus aller Welt und im Rahmen unserer Innovations Challenges – für neue Ideen und Konzepte, die Out-of-the-box sind.

  • Onboarding und Entwicklung:

    In den Menschen investieren: Vom professionellen Onboarding über eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten bis zu  individuellen Angeboten wie unserem High Potential–Programm. 

  • Vergünstigungen:

    Bei Wien Energie durchzustarten hat viele Vorteile: Von  betrieblicher Pensionsvorsorge bis zu vielen Sonderkonditionen und Vergünstigen bei Kooperationsparter*innen.

  • Work 4.0:

    Täglich an der Kundenzufriedenheit arbeiten gelingt erfolgreich, wenn das eigene Team zufrieden ist. Dafür sorgen ein innovatives Umfeld sowie vielseitige und spannende Aufgaben. 

Interested?

Then apply online! Your contact person:

Bettina Meister
Konzernpersonalentwicklung | Recruiting
Tel: