Verfahrenstechniker*in

  • 11.Haidequerstraße 6, 1110 Wien
  • 28.09.2024
  • Full-time
  • Fixed-Term

Your Tasks

  • Anlagen- und Prozessverantwortung für die zugewiesenen Produktionslinien
  • Beobachtung, Analyse und Weiterentwicklung der betrieblichen Prozesse im Verantwortungsbereich von technischen und organisatorischen Belangen
  • Auswerten und Analysieren von Schäden und Schwachstellen, Schadensbildern und Störungen zur Erarbeitung, Einleitung und Beratung von Maßnahmen zur Verhinderung
  • Unterstützung der Kolleg*innen im Betrieb hinsichtlich des Verantwortungsbereichs von Anlagenbetrieb und Fahrweise
  • Einhaltung aller gesetzlichen, behördlichen, fachtechnischen sowie unternehmensinternen Vorschriften, Berichtswesen an Behörde
  • Mitarbeit bei der Erstellung des Wirtschaftsplans und laufendes Controlling innerhalb des Fachbereichs

Your Profile

  • Erfolgreich abgeschlossene technische Ausbildung (HTL oder Uni/FH) im Bereich Verfahrenstechnik oder Maschinenbau, vorzugsweise mit Schwerpunkt auf Verbrennungstechnik, Kraftwerkstechnik oder Ähnliches
  • Erste Berufserfahrung in Betrieb und Optimierung thermischer Prozessanlagen, sowie Kenntnisse in der Klärschlammentwässerung, -behandlung und -verbrennung
  • Kenntnisse der verfahrenstechnischen Betriebsabläufe sowie der einschlägigen technischen Regelwerke von Vorteil
  • Hohes Maß an Kostenbewusstsein, Ergebnisorientierung, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Flexibilität, Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein und hohe Einsatzbereitschaft
  • Strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Den Wunsch, gemeinsam mit der Wiener Stadtwerke-Gruppe, Wien klimafit für die Zukunft zu machen
 

We Offer

  Gehalt

Für diese Position bieten wir ein Mindestgehalt von EUR 3.490,27 brutto pro Monat, abhängig von Qualifikation und Berufserfahrung, sowie die Bereitschaft zur Überzahlung.

  • Events und Aktivitäten:

    Hier werden nicht nur berufliche Erfolge gefeiert: Auch abseits des Büros ist viel los. Vom Wien Energie Business Run über andere sportliche Aktivitäten bis zur gemeinsamen Weihnachtsfeier und vieles mehr.

  • Flexibilität und Ausstattung:

    Die Arbeitswelt wird mobiler: Von Homeoffice über flexible Arbeitszeiten und moderner IT-Ausstattung profitieren alle in vielen Bereichen von den Vorteilen der Digitalisierung. 

  • Gesundes Essen:

     In unserer Betriebsküche ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zudem gibt es kostenlose Vitamine für zwischendurch in unseren Obstkörben. Warme Getränke selbstverständlich auch.

  • Gesundheit:

    Geistige und körperliche Fitness stärken: Präventionsprogramme und  Gesundheitsinitiativen sorgen dafür, dass sich alle im Team auch wirklich wohlfühlen. 

  • Innovationen und Kooperationen:

    Gemeinsam die Zukunft gestalten: In Zusammenarbeit mit Hochschulen, Start-Ups aus aller Welt und im Rahmen unserer Innovations Challenges – für neue Ideen und Konzepte, die Out-of-the-box sind.

  • Onboarding und Entwicklung:

    In den Menschen investieren: Vom professionellen Onboarding über eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten bis zu  individuellen Angeboten wie unserem High Potential–Programm. 

  • Vergünstigungen:

    Bei Wien Energie durchzustarten hat viele Vorteile: Von  betrieblicher Pensionsvorsorge bis zu vielen Sonderkonditionen und Vergünstigen bei Kooperationsparter*innen.

  • Work 4.0:

    Täglich an der Kundenzufriedenheit arbeiten gelingt erfolgreich, wenn das eigene Team zufrieden ist. Dafür sorgen ein innovatives Umfeld sowie vielseitige und spannende Aufgaben. 

Interested?

Then apply online! Your contact person:

Tamara Joven
Konzernpersonalentwicklung | Recruiting
Tel: